Konfiguration der Netzwerkschnittstelle mit netsh

In diesem Artikel:

Kategorie: Tags:

Wenn Sie Ihre Netzwerkverbindung über die Befehlszeile konfigurieren wollen, können Sie den Befehl netsh nutzen.

Mit dem folgenden Befehl wird der Netzwerkschnittstelle „Ethernet“ die IP-Adresse „192.168.2.100“ und die dazugehörige Netzwerkmaske „255.255.255.0“ zugewiesen.

netsh interface ipv4 set address "Ethernet" static 192.168.2.100 255.255.255.0

Wenn Sie auch das Standardgateway festlegen wollen, müssen Sie zusätzlich die Gateway-Adresse angeben:

netsh interface ipv4 set address "LAN-Verbindung" static 192.168.2.100 255.255.255.0 192.168.2.1

Der DNS-Server wird durch folgenden Befehl eingetragen:

netsh interface ipv4 set dns "Ethernet" static 192.168.2.10

Netzwerkkonfiguration auslesen mit netsh

netsh interface ipv4 show addresses
netsh interface ipv4 show dnsservers

IPv6

netsh interface ipv6 show addresses
netsh interface ipv6 show dnsservers

Netzwerkroute

netsh interface ipv4 show route
netsh interface ipv6 show route

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.