Installation Exchange Server 2016 auf Windows Server 2016

In diesem Artikel:

Kategorie: , Powershell:

Domaincontroller

1. Installation .NET Framework 4.7.1

2. PowerShell Befehl ausführen

Install-WindowsFeature RSAT-ADDS

Exchange Server

Der Exchange Server muss bereits Mitglied der Domäne sein und sich am selben Standort wieder der Schemamaster. Anmeldung als Benutzer mit dem Recht als Schema-Admin und Organisations-Admin.

Wichtig: Exchange 2016 Kumulatives Update 3 oder höher ist erforderlich, wenn Sie Exchange unter Windows Server 2016 installieren möchten.

1. PowerShell Befehl ausführen

Install-WindowsFeature NET-Framework-45-Features, RPC-over-HTTP-proxy, RSAT-Clustering, RSAT-Clustering-CmdInterface, RSAT-Clustering-Mgmt, RSAT-Clustering-PowerShell, Web-Mgmt-Console, WAS-Process-Model, Web-Asp-Net45, Web-Basic-Auth, Web-Client-Auth, Web-Digest-Auth, Web-Dir-Browsing, Web-Dyn-Compression, Web-Http-Errors, Web-Http-Logging, Web-Http-Redirect, Web-Http-Tracing, Web-ISAPI-Ext, Web-ISAPI-Filter, Web-Lgcy-Mgmt-Console, Web-Metabase, Web-Mgmt-Console, Web-Mgmt-Service, Web-Net-Ext45, Web-Request-Monitor, Web-Server, Web-Stat-Compression, Web-Static-Content, Web-Windows-Auth, Web-WMI, Windows-Identity-Foundation, RSAT-ADDS

2. Installation KB3206632 (wird über Windows Updates bereitgestellt)

3. Installation Microsoft Unified Communications Managed API 4.0, Core Runtime 64-Bit

4. PowerShell öffnen, zum Verzeichnis mit den Exchange-Installationsdateien navigieren und folgende Befehle nacheinander ausführen:

Setup.exe /PrepareSchema /IAcceptExchangeServerLicenseTerms
Setup.exe /PrepareAD /OrganizationName:"<DOMAIN.TLD>" /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

6. Setup.exe ausführen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.