Hosting

Das Hosting sorgt für die Bereitstellung Ihrer Webseite im Internet. Daher ist das Hosting immens wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden.

Bei dem mehrfach ausgezeichnetem Hosting-Anbieter Alfahosting miete ich einen performanten Webserver, auf dem alle Webseiten meiner Kunden gehostet werden. Je nach Auslastung, die mit der Anzahl der Webseiten steigt, kann ich den Webserver upgraden oder einen zusätzlichen Server dazu buchen.

Was bedeutet das bzw. was wäre die Alternative?

Da meine Kunden nicht 30 Euro monatlich für einen eigenen Webserver bezahlen möchten/können, ist man normalerweise dazu geneigt auf günstige Hosting Tarife (sog. Shared-Hosting-Tarife) zurückzugreifen. Diese sind allerdings stark limitiert in der Leistung und den Funktionen.

Neben der eigenen Webseite befinden sich außerdem bereits dutzende andere Webseiten auf demselben Webserver. Gerade beim E-Mail-Verkehr ist es sehr wichtig, dass der Webserver eine einwandfreie Reputation im Internet hat. Wird der Webserver allerdings von anderen Kunden – wissentlich oder unwissentlich – für den Versand von SPAM-Emails genutzt, wird der gesamte Server auf eine Blacklist gesetzt.

Shared-Hosting direkt beim Hosting-Anbieter

Was kann ich Ihnen anbieten?

Wie oben bereits erwähnt, miete ich einen eigenen virtuellen Webserver bei Alfahosting. Auf diesem Webserver befinden sich ausschließlich die Webseiten meiner Kunden. Der Webserver wird also – wie beim Shared-Hosting – von mehreren Kunden geteilt, aber von einem viel kleineren und mir bekannten Personenkreis.

Shared-Hosting über schoppe.it

Weitere Vorteile?

Der Webserver hat eine deutlich höhere Leistung im Vergleich zu einzelnen, kleineren Webhosting-Tarifen. Die Leistung wird nach Bedarf aufgeteilt. Ich biete hierfür unterschiedliche Pakete an.

Die Hosting-Pakete beinhalten die Installation und Wartung des Webservers. Sie müssen sich wirklich um gar nichts kümmern! Von der Registrierung der Domäne(n) bis zur Einrichtung des Webspaces erledige ich alles für Sie, sodass Sie am Ende Ihre eigene Webseite im Internet aufrufen können.

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Webserver, damit Sie bspw. E-Mail-Postfächer einrichten oder Hosting-Einstellungen anpassen können.

WordPress Hosting

Mit Hilfe eines WordPress Toolkits habe ich Ihre WordPress Webseite jederzeit im Blick. Das Toolkit ermöglicht es mir, eine ganze Liste an Sicherheitsmaßnahmen halb-automatisch anzuwenden, um Ihre Webseite vor Hackern und Bots zu schützen.

Hier ein Auszug aus den Sicherheitsmaßnahmen, die jeder Webseiten-Betreiber bei seiner WordPress-Seite anwenden sollte.

  • Standardbenutzername des Administrators ändern
  • Standardpräfix von Datenbanktabellen ändern.
  • PHP-Ausführung in Cache-Verzeichnissen deaktivieren.
  • Nicht autorisierten Zugriff auf „wp-config.php“ blockieren.
  • Autorenscans blockieren.
  • Schutz vor Bots aktivieren.
  • Zugriff auf HTACCESS- und HTPASSWD-Datei blockieren.

Die regelmäßige Überprüfung und Anwendung der Sicherheitsmaßnahmen ist bei all meinen WordPress Hosting-Paketen inklusive.

Datensicherung

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Webhosting Anbieter sind, achten Sie unbedingt darauf, dass regelmäßige Backups erstellt werden! Und ein Backup ist kein Backup, wenn es auf demselben Server gespeichert ist.

In allen Hosting-Paketen ist eine wöchentliche Remote-Datensicherung inklusive.

E-Mail

Das Hosting Ihrer Webseite beinhaltet ein oder mehrere E-Mail-Postfächer (je nach Paket) mit Ihrer persönlichen @-Domain. Ihr Postfach können Sie abrufen über den Webmail-Dienst, sowie über Outlook, Thunderbird und alle E-Mails-Apps und Programme, die IMAP, POP3 und SMTP unterstützen.

E-Mail Sicherheit

Ein Security Gateway, das sich auf einem separaten Webserver bei dem Hosting-Anbieter Hetzner befindet, überprüft alle eingehenden E-Mails auf Spam, Viren und unerwünschte Dateianhänge.

Alle ausgehenden E-Mails durchlaufen die gängigen Anti-Spam-Verfahren SPF, DKIM und DMARC.

Datenschutz

Alfahosting und Hetzner haben Ihren Serverstandort in Deutschland und unterliegen damit den sehr hohen Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen.

Gerne mache ich Ihnen eine Angebot.

Alfahosting - WordPress-Hosting

Microsoft 365 und Exchange Online

Alternativ zum selbst gehosteten E-Mail-Service richte ich Ihnen auf Wunsch Ihre Microsoft 365 Cloud ein. Dies beinhaltet

  • Ausführliche Beratung und auf Wunsch auch Demonstration
  • Klärung Lizenzbedarf und Kostenermittlung
    • Microsoft 365 verursacht laufende Lizenzkosten pro Monat und pro User.
    • Die Höhe der Lizenzkosten ist abhängig vom Microsoft 365-Plan.
  • Einrichtung des Admin-Bereichs und Anlage der Benutzerkonten
  • Anbindung der eigenen @-Domäne
    • Inklusive der DNS-Konfiguration, sofern Sie die Domäne über mich registriert haben. Ansonsten habe ich selbst keinen Zugriff auf Ihre DNS-Konfiguration.
  • Aktivierung empfohlene Sicherheits- und Schutzmaßnahmen (bspw. 2-Faktor-Authentifzierung)
  • Installation und Einrichtung
    • OneDrive Cloud und automatischen Backup auf Ihren Windows-PCs
    • MS Teams Videokonferenztool
    • SharePoint Cloud Speicher
    • SharePoint Kommunikationswebseite
  • Einweisung und Schulung Ihrer Mitarbeitenden im Umgang mit den Microsoft 365 Tools

Der Einsatz von Microsoft 365 Business in Unternehmen mit besonders schützenswerten Daten (gemäß §9 DSGVO) wird von den Datenschützern kritisiert. Bitte entscheiden und bewerten Sie für Ihr Unternehmen, ob ein Einsatz der Microsoft 365 Cloud Dienste den Datenschutzvorgaben entspricht.