Externer Zeitserver per GPO

Innerhalb einer Domänenstruktur übernimmt der erste Domaincontroller die Aufgabe des PDC Emulators. Er ist der autorisierende Zeitserver der Domäne und für die Uhrzeiten aller anderen Domaincontroller, Server und Clients in der Gesamtstruktur verantwortlich. Es ist also extrem wichtig, dass der PDC Emulator stets die richtige Uhrzeit anzeigt und nicht durcheinander kommt nach einem Neustart. Deswegen… Externer Zeitserver per GPO weiterlesen

FRITZ!Box Branding entfernen

Download revocery.exe von Index of /fritzbox/ (avm.de) FRITZ!Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen. recovery.exe starten und warten bei dem Schritt, bei dem man die FRITZ!Box vom Strom nehmen soll. IP-Adresse des Ethernet Adapter am PC setzen auf 192.168.178.2/24 FRITZ!Box und PC mit Ethernet Kabel verbinden Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und folgenden Command eingeben, aber noch nicht auf… FRITZ!Box Branding entfernen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Aktuelle FRITZ!Box Modelle im Vergleich

Worin unterscheiden sich eigentlich die verschiedenen FRITZ!Box Modelle? Die nachfolgende Tabelle zeigt die Unterschiede auf. Alle Angaben ohne Gewähr. Für die SWN Kunden: Alle hier genannten Boxen sind kompatibel mit dem Glasfaseranschluss der Stadtwerke Neumünster. Hinweis: Dieser Beitrag enthält Amazon-PartnerNet-Links: Wenn Ihr Eure FRITZ!Box über einen dieser Links bestellt, zahlt Ihr denselben Preis und ich… Aktuelle FRITZ!Box Modelle im Vergleich weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

SpamAssassin optimieren

Unbound installieren Wenn Eure SPAM-E-Mails nicht als SPAM gekennzeichnet werden, dafür aber URIBL_BLOCKED im Header auftaucht, werden die Mails nicht mit den DNS Blacklists abgeglichen. Die Ursache ist, dass das Abrufen der Blacklists aufgrund zu vieler Anfragen blockiert wird. Abhilfe schafft die Installation eines eigenen DNS Resolvers. ACHTUNG: Plesk setzt diese Einstellung bei mir nach… SpamAssassin optimieren weiterlesen

Spam-Filter Einstellungen prüfen via SQL

Der folgende Befehl zeigt die SPAM-Filter Einstellungen aller Postfächer auf dem Plesk-Webserver an. Über die Shell (bspw. mit PUTTY) mit dem Webserver verbinden. Nach der Anmeldung folgenden Befehl eingeben. Jetzt kann der SQL-Befehl reinkopiert und mit Enter ausgeführt werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Plesk Verschlagwortet mit

Nützliche Powershell Commands – Exchange Server

Postfächer Inaktive (disconnected) Postfächer Befehl zeigt ID der inaktiven Postfächer an. Die ID wird für das Löschen des Postfachs benötigt. Inaktive Mailbox löschen Gerätepostfächer Raumpostfächer Berechtigungen Anzeige der vergebenen Berechtigungen eines Postfachs Postfächer, bei denen ein User oder eine AD-Gruppe Berechtigungen hat Berechtigungen auf eine andere Gruppe / auf einen anderen User kopieren Vorhandene Berechtigungen… Nützliche Powershell Commands – Exchange Server weiterlesen

Greylisting konfigurieren

Serverweite Greylisting Einstellungen anzeigen: Postfach spezifische Einstellungen anzeigen: Vorhandene Einträge in Whitelist und Blacklist hinzufügen und entfernen Alternativ wird das Greylisting über die Plesk Benutzeroberfläche konfiguriert: Wenn das Greylisting serverweit aktiviert ist, kann es je Domäne deaktiviert / aktiviert werden. https://support.plesk.com/hc/en-us/articles/213394809–How-to-configure-Greylisting- https://docs.plesk.com/en-US/obsidian/cli-linux/using-command-line-utilities/grey_listing-greylisting.63188/

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Plesk Verschlagwortet mit

PHP error.log

Die PHP-Logs werden nach PHP Versionen in Ordnern abgespeichert. Die Logs befinden sich unter Darin befindet sich jeweils die Datei error.log, in der die PHP-Fehler protokolliert werden. Zum Aufrufen der Datei: Tipp: Mit grep könnt Ihr alle Logs nach bestimmten Fehlermeldungen durchsuchen und anzeigen lassen. Mit cut könnt Ihr anschließende bestimmte Teile abschneiden und Euer Ergebnis… PHP error.log weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in PHP, Plesk