Linux Server Hostname ändern

Der Hostname muss an zwei Stellen geändert werden: In der hosts Datei den Hostname ersetzen durch den neuen Hostnamen. und über hostnamectl

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Linux

Zabbix Agent2 Version 6 auf Ubuntu 20 installieren

Offizielles Repository: https://repo.zabbix.com/zabbix/6.0/ubuntu/pool/main/z/zabbix-release/ Die Zabbix Konfigurationsdatei muss angepasst werden. Als Hostname muss nicht zwingend der Hostname des Servers eingetragen werden. Es ist lediglich der Anzeigewert für den Zabbix Server. In der Firewall des zu überwachenden Servers muss der Port 10050 TCP für die IP-Adresse des Zabbix Servers geöffnet werden.

Zabbix Agent2 Version 6 auf Debian 10/11 installieren

Offizielles Repository: https://repo.zabbix.com/zabbix/6.0/debian/pool/main/z/zabbix-release/ Für Debian 11 Für Debian 10 Die Zabbix Konfigurationsdatei muss angepasst werden. Als Hostname muss nicht zwingend der Hostname des Servers eingetragen werden. Es ist lediglich der Anzeigewert für den Zabbix Server. In der Firewall des zu überwachenden Servers muss der Port 10050 TCP für die IP-Adresse des Zabbix Servers geöffnet werden.

Postgres Datenbank Server installieren

Nachdem ein neuer Linux Debian 11 Server installiert wurde, die folgenden Schritte ausführen. Status der PostgreSQL Datenbank prüfen mit pg_isready und systemctl status postresql: Überprüfen, ob der Standard postgres User angelegt wurde: Wechseln zum postgres User und in PostgreSQL einloggen: PostgreSQL Version prüfen: Passwort des postgres Users ändern: Postgres User anzeigen: Postgres Datenbanken anzeigen (folgender… Postgres Datenbank Server installieren weiterlesen

Zabbix Server installieren

Einleitung Der Leitfaden gilt für Zabbix Version 6 Debian 11 bullseye Datenbank PostgreSQL Webserver Apache Let’s Encrypt Zertifikat via Certbot Leitfäden für ein alternatives Setup findet Ihr unter https://www.zabbix.com/download 1. Systemanforderungen prüfen https://www.zabbix.com/documentation/current/en/manual/installation/requirements 2. Linux Debian Server installieren Linux Server mit Debian vorbereiten bspw. bei Hetzner. Und Firewall konfigurieren. Die folgenden Ports sollten für eingehenden… Zabbix Server installieren weiterlesen

Externer Zeitserver per GPO

Innerhalb einer Domänenstruktur übernimmt der erste Domaincontroller die Aufgabe des PDC Emulators. Er ist der autorisierende Zeitserver der Domäne und für die Uhrzeiten aller anderen Domaincontroller, Server und Clients in der Gesamtstruktur verantwortlich. Es ist also extrem wichtig, dass der PDC Emulator stets die richtige Uhrzeit anzeigt und nicht durcheinander kommt nach einem Neustart. Deswegen… Externer Zeitserver per GPO weiterlesen

FRITZ!Box Branding entfernen

Download revocery.exe von Index of /fritzbox/ (avm.de) FRITZ!Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen. recovery.exe starten und warten bei dem Schritt, bei dem man die FRITZ!Box vom Strom nehmen soll. IP-Adresse des Ethernet Adapter am PC setzen auf 192.168.178.2/24 FRITZ!Box und PC mit Ethernet Kabel verbinden Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und folgenden Command eingeben, aber noch nicht auf… FRITZ!Box Branding entfernen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Aktuelle FRITZ!Box Modelle im Vergleich

Worin unterscheiden sich eigentlich die verschiedenen FRITZ!Box Modelle? Die nachfolgende Tabelle zeigt die Unterschiede auf. Alle Angaben ohne Gewähr. Für die SWN Kunden: Alle hier genannten Boxen sind kompatibel mit dem Glasfaseranschluss der Stadtwerke Neumünster. Hinweis: Dieser Beitrag enthält Amazon-PartnerNet-Links: Wenn Ihr Eure FRITZ!Box über einen dieser Links bestellt, zahlt Ihr denselben Preis und ich… Aktuelle FRITZ!Box Modelle im Vergleich weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

SpamAssassin optimieren

Unbound installieren Wenn Eure SPAM-E-Mails nicht als SPAM gekennzeichnet werden, dafür aber URIBL_BLOCKED im Header auftaucht, werden die Mails nicht mit den DNS Blacklists abgeglichen. Die Ursache ist, dass das Abrufen der Blacklists aufgrund zu vieler Anfragen blockiert wird. Abhilfe schafft die Installation eines eigenen DNS Resolvers. ACHTUNG: Plesk setzt diese Einstellung bei mir nach… SpamAssassin optimieren weiterlesen

Spam-Filter Einstellungen prüfen via SQL

Der folgende Befehl zeigt die SPAM-Filter Einstellungen aller Postfächer auf dem Plesk-Webserver an. Über die Shell (bspw. mit PUTTY) mit dem Webserver verbinden. Nach der Anmeldung folgenden Befehl eingeben. Jetzt kann der SQL-Befehl reinkopiert und mit Enter ausgeführt werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Plesk Verschlagwortet mit