Konfiguration der Netzwerkschnittstelle mit netsh

Wenn Sie Ihre Netzwerkverbindung über die Befehlszeile konfigurieren wollen, können Sie den Befehl netsh nutzen. Mit dem folgenden Befehl wird der Netzwerkschnittstelle „Ethernet“ die IP-Adresse „192.168.2.100“ und die dazugehörige Netzwerkmaske „255.255.255.0“ zugewiesen. Wenn Sie auch das Standardgateway festlegen wollen, müssen Sie zusätzlich die Gateway-Adresse angeben: Der DNS-Server wird durch folgenden Befehl eingetragen: Netzwerkkonfiguration auslesen mit… Konfiguration der Netzwerkschnittstelle mit netsh weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Remoteverwaltung mit winrm und TrustedHosts-Liste

Innerhalb einer Domäne ist die Remoteverwaltung bereits einsatzbereit. Ggf. müssen Anpassungen an der Firewall gemacht werden. Windows Server, die sich nicht in der Domäne befinden, aber trotzdem zum Firmennetzwerk gehört (bspw. ein VPN-Server in der DMZ), sollten trotzdem remote verwaltet werden können. Nach Aktivierung der Remoteverwaltung können auch „externe“ Server über den Servermanager verwaltet werden.… Remoteverwaltung mit winrm und TrustedHosts-Liste weiterlesen